Tipp: Ihr nächster Firmenkredit von iwoca. Jetzt sichern! ->>
Tipp: Ihr nächster Firmenkredit von iwoca. Jetzt sichern! ->>

Infos zu PrestaCap

PrestaCap vergibt Kredite für kleine und mittelgroße Unternehmen, und das pan-europäisch, wie PrestaCap auf seiner Webseite betont. Investor und Kreditnehmer müssen nicht im selben Land sitzen. Durch diese Ausweitung kann PrestaCap das Risiko für Investoren minimieren und dadurch letztendlich mehr Kredite vergeben. Hinter PrestaCap steht die in Großbritannien ansässige PrestaCap, gegründet u. a. von Alex Riesenkampff. Seine Kredite vergibt PrestaCap momentan für die Dauer zwischen 3 und 60 Monaten und in einer Höhe von 10.000 bis 250.000 Euro.

So funktioniert PrestaCap

Deinen Kreditantrag stellst du bei PrestaCap online, indem du die erforderlichen Unterlagen hochlädst: Nachweis deiner Bonität und Kreditwürdigkeit sowie Angaben über Umsatz und Alter deiner Firma – älter als 2 Jahre muss sie sein und mehr als 50.000 Euro Umsatz machen. Innerhalb von zwei Tagen prüft PrestaCap deine Unterlagen und gibt dir entweder eine Zu- oder Absage. Zwei Wochen Zeit hast du dann, dich bei einer Zusage fest für den Kredit zu entscheiden. Sagst du „Ja“, erhältst du das Geld sofort auf dein Bankkonto ausgezahlt, zudem auch einen Tilgungsplan mit den genauen Beträgen und Fälligkeiten für die Rückzahlung.

iBondis - Screenshot der Seite

Kosten von PrestaCap

Der Kreditantrag bei PrestaCap ist kostenlos. Erst wenn dir ein Kredit bewilligt wird, fallen Gebühren an. Die Vermittlungsgebühren liegen zwischen 1 % und 4 %. Eine Vorfälligkeitsentschädigung gibt es nicht. Bei deinem Antrag wirst du in eine der PrestaCap-Risikoklassen eingeteilt. Von dieser Einteilung hängt es dann auch ab, wie viel Zinsen du zahlst; im Durchschnitt 7 – 9 % sind es, aber auch mal mehr oder weniger – je nachdem. Tritts du als möglicher Kreditgeber, also Investor an PrestaCap heran, zahlst du für jedes getätigte Investment eine Gebühr in Höhe von 1 % des Investitionskapitals sowie für jede Transaktion zwischen dir und Kreditnehmer eine Gebühr von 0,25 %.

Besonderheiten bei PrestaCap

PrestaCap unterteilt die Kredite, die es vergibt, in vier Arten: Kredite für Anlagenkauf, für Wachstumskapital, Refinanzierung oder Betriebsmittel. Je nach Art des Kredits treffen unterschiedliche Konditionen zu. Du kannst bei PrestaCap auch mehrere Kredite aufnehmen; diese musst du dann getrennt beantragen. Bist du Investor, schau auch mal auf die PrestaCap-Seite. Einen Kredit zu finanzieren, könnte sich durchaus rechnen.

iBondis - Screenshot der Seite

Video zu PrestaCap

Social Media

PrestaCap ist auf Facebook und Twitter vertreten. Spätestens da, wenn nicht schon auf den FAQ-Seiten von PrestaCap, auf denen einige Fragen und Antworten nur auf Englisch gegeben sind, sieht man es dem Unternehmen an, dass es seinen Firmensitz im Vereinigtem Königreich hat. Englischkenntnisse sind hier von Vorteil, denn die Beiträge auf den Social Media-Kanälen sind durchaus interessant.

Fazit zu PrestaCap

Ein bisschen bedeckt hält sich PrestaCap schon in Hinsicht auf das eigene Unternehmen. Doch die Anfrage für einen Kredit ist kostenlos; die Gebühren übersichtlich, der Antrag schnell bearbeitet. Für KMU (kleine und mittelgroße Unternehmen), die länger als zwei Jahre im Geschäft sind, ist PrestaCap also eine durchaus überlegenswerte Möglichkeit. Auch für Investoren ist PrestaCap interessant – am besten mal reinschauen!

Zum Anbieter

PrestaCap Erfahrungen

4.6
4.6 von 5 Sternen
8 Bewertungen
4.6 von 5 Sternen
4.8
4.8 von 5 Sternen
6 Bewertungen 2017
4.8 von 5 Sternen
eigenen Erfahrungsbericht schreiben
  1. Eine gute Sache für einen schnellen Kredit, soweit ich es hier überblicken kann. - von Tobias Sch. | 10.08.2017
  2. Schnelle Prüfung, schnelle Entscheidung und schnell ans Geld gekommen. Volle Punktzahl von mir. - von Udo Lehnhartz | 7.08.2017
  3. Konnte durch den Kredit ein Umsatztief auffangen. Erfolgreich. Meine Bank brauche ich da gar nicht erst zu fragen. - von nextnow | 17.07.2017
  4. Die Prüfung der Anfrage ging megaschnell und in meinem Fall war die Antwort auch positiv. Also alles bestens. - von Andy Jähnig | 10.07.2017
  5. Also ich war (und bin) bei Online Anbietern immer ein bisschen skeptisch, weil es mir irgendwie unseriös vorkommt, wenn Kredite in ganz kurzer Zeit vergeben werden. Aber ich musste die üblichen Dokumente einreichen, hatte ein sehr persönliches Gespräch mit dem Kreditprüfer und alles lief reibungslos. Für mich eine gute Erfahrung! - von Anton | 12.05.2017
  6. Ich nutze PrestaCap gerade das erste Mal als Anleger. Bisher vollkommen zufrieden, alle Kommunikation ist schnell und klar. Die Einteilung in Risikoklassen ist verständlich und ich mag es, dass ich genau auswählen kann, wie viel ich wohin investiere. Fünf Sterne! - von Irina | 4.01.2017
  7. Die Transaktionsgebühr für alle Transaktionen finde ich etwas unnötig und ein bisschen Geldmacherei. Ich denke, die Zinsen reichen ja schon. Dankbar bin ich dennoch für das Angebot, denn ich habe sehr schnell wie beschrieben einen Kredit erhalten. - von soso2112 | 21.12.2016
  8. Eigentlich brauchte ich nur 8000 Euro Kredit, aber das bietet PrestaCap nicht an. Ich habe mich dennoch für diesen Anbieter entschieden, denn er schien mir seriöser als andere. Mir war es auch wichtig, nicht erst warten zu müssen, dass sich irgendwelche Investoren finden oder „die Crowd“ entscheidet, mich zu unterstützen. Insofern finde ich PrestaCap sehr gut, mit dem Abstrich, dass es auch schon ab 5000 Euro gehen sollte. Oder von mir aus ab 7500. - von thorsten-mit-h | 14.12.2016

Dein Erfahrungsbericht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Wähle eine Bewertung
Bitte zuerst Tipps zu Erfahrungsberichten lesen

Zum Anbieter Tipp: iwoca! Tipp: iwoca!